Monthly FREE SPINS and no deposit bonuses Online Casinos  newsletter Enter your email:
Die Besten Online Casinos auf Deutsch
Vera & John: freispiele | Platinum Play: 1500 Gratis Credits

Fussball WM 2010: Favorit Argentinien unterliegt Deutschland 4 0



Deutschland ist im Halbfinale. Mit dem 4:0-Sieg gegen Argentinien wird die WM 2010 für Deutschland zur erfolgreichsten in der deutschen Fußballgeschichte.

Deutschland ist im Halbfinale. Buenas Noches, Argentina! "Die Argentinier haben sich in ihr Schicksal ergeben", sagte Béla Rethy eine Minute, bevor die Partie Deutschland-Argentinien beim Viertelfinalspiel der Fußball-WM 2010 nach 91 Minuten abgepfiffen wurde. Mit einem überwältigenden 4:0-Sieg hat Joachim Löws Boygroup die weltweit als WM-Favoriten gehandelten Argentinier aus dem Turnier geschossen. So technisch herausragend, so spielerisch, leichtfüßig und souverän, dass selbst gestandenen Fußball-Profis die Superlative ausgingen. Diego Maradona, einstiger Fußballgott und Trainer der Argentinier, sagte vor der Begegnung, er würde seinen Arm für den Pokal geben. Den Arm kann er behalten. Und auch alle Rosenkranzgebete sollten nicht erhört werden an diesem denkwürdigen 3. Juli 2010 am Kap der Guten Hoffnung in Südafrika.

Deutschland-Argentinien: 1:0 durch Thomas Müller Noch bevor in den Milllionen Haushalten, in Biergärten und Eckkneipen, in Partykellern und Schrebergärten, in WM-Fandörfern, auf den Public-Viewing-Plätzen und Fanmeilen die Chipstüten aufgerissen wurden und die Schaumkronen auf den frisch gezapften Bieren ihre Form verändern konnten, hatte Thomas Müller Deutschland nach der Vorlage von Bastian Schweinsteiger als Resultat des ersten Freistosses nach zwei Minuten und 45 Sekunden bereits in Führung geschossen. Ein Standardtor. Völlig unspektakulär.

Deutschland-Argentinien: Das früheste Tor der Welt bei einer WM nach 1934 Es war das früheste Tor der Welt bei einer Fußball-Weltmeisterschaft, durch einen 20-Jährigen. Nur 1934 fiel schon nach einer Minute ein Tor. Und es war das 200. deutsche WM-Tor. Ein Treffer für die Geschichtsbücher. 1:0 also für Deutschland in der dritten Minute. Argentinien war nicht nur getroffen, die Mannschaft war vollkommen geplättet. Was für ein Start eines Spieles, das trotz allem Respekt vor einer vor Kraft strotzenden deutschen Mannschaft insgeheim doch Argentinien als Favoriten sah. Vor allem wegen Messi. Wenn er den Ball einmal habe, dann werde es brandgefährlich, sagte Joachim Löw bei einer der letzten Presssekonferenzen.

Deutschland-Argentinien: Zum dritten Mal scheitert Argentinien an Deutschland im Viertelfinale

Vorbei der Traum, Deutschland zu zeigen, wer hier die Hosen anhat. Zweimal schon musste Argentinien gegenüber Deutschland klein beigeben: 2002 und 2006 unterlagen sie Deutschland jeweils im Viertelfinale. Dass aller guten Dinge drei sind, kann man nach diesem Jahrhundertspiel als korrekt bestätigen. Legendär natürlich das 1:0 gegen Argentinien 1990 in Rom, als Andreas Brehme beim Elfmeterschießen Deutschland mit Rechts ins linke Eck zum Weltmeister schoss. 1986 wurde Argentinien nach einem Stand von 2:2 (Torschützen waren Karl-Heinz Rummenigge und Rudi Völler) durch einen dritten Treffer Weltmeister. Insgesamt holte Argentinien zweimal den WM-Titel, Deutschland dreimal. Unvergessen auch die Klopperei nach der Niederlage der Argentinos bei der WM 2006, als Deutschland sie aus dem Spiel köpfte.

Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Fußball WM 2010: Favorit Argentinien unterliegt Deutschland 4:0




SEARCH HERE : --->


Online Casinos     Australia Online Casinos     USA Online Casinos     Canada Online Casinos     UK Online Casinos     Casinos en Español     Casinos auf Deutsch     Online Casinos Russia     Casinos em Portugues     Online Casinos Japan     Online Casinos China     Türkçe Online Casinos     Svenska nätcasinon     Norsk Casino nett     Dansk online casinos -    

HIGH LIMITS -     MOBILE     Contact


google     Google+

Copyright 2002 - 2015. All rights reserved.